HIGH 5

Open Air an der Ach
15. Juli 2017

„Neulich" kam mein Fußballerkollege Guni (genau, der legendäre Wirt vom Jöslar) mit einer Idee auf mich zu, nämlich im HIGH 5 ein Open Air zu machen. Das fanden wir gut und darum setzten wir es auch gleich um. Den Anfang machte 2016 Guni gleich selber mit seiner Wälder Band „El Chivos“. Es war sensationell und darum werden auch in Zukunft heimische Bands, die hier spielen wollen, bei uns eine Bühne haben. Die Rahmenbedingungen sind einfach: das Areal stellen wir kostenlos zur Verfügung, der Eintritt (€ 10) bleibt bei den Bands!

2017 stehen nun „The Rednexx“ mit Frontman Mathias Meusburger und als Vorgruppe „Landammann“ mit Raimund Natter auf der Bühne an der Ach.

Der Parkplatz im HIGH 5-Areal ist wie bei allen grossen Events begrenzt. Also Parken beim Käsekeller bzw. per Pedes oder mit dem Bike über den Radweg Egg-Doren ins HIGH 5.

Wir laden zum „Open Air an der Ach“ nicht nur Outdoorer, sondern auch alle sonstigen Menschen ;-) herzlich ein und freuen uns bei Lagerfeuer und "Open End an der Bar" auf tolle Acts ...


Debüt-Konzert: „LANDAMANN“

„LANDAMANN“ stehen am Samstag, 15. Juli (um ca. 20 Uhr) auf dem „Open Air an der Ach“ in Lingenau (Bahnhof 248) auf der Bühne. Die vierköpfige Band aus dem Wold beschreiben sich wie folgt: „Vier kreative Köpfe aus unterschiedlichen Richtungen zusammen gewürfelt, mieten einen Raum. Die Tür wird versperrt die Leiter gezogen. Ein Jahr wird vergehen. Herausgekommen ist altmodische aber trotzdem unverstaubte handgemachte Gitarrenmusik. Es wird laut aber schön laut.“

www.soundcloud.com/landamann

LANDAMANN